Allgemeine Verkaufsbedingungen:

PREAMBLE
Die Bestellung von Produkten, die im elektronischen Katalog dieser Website präsentiert werden, unterliegt der Annahme aller nachstehenden allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Käufer und ist es wert, von diesem vorbehaltlos akzeptiert zu werden. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind für den Käufer verbindlich, ohne Rücksicht auf die von ihm hinzugefügten besonderen Klauseln - es sei denn, der Verkäufer hat ausdrücklich zugestimmt - und ohne Rücksicht auf Werbematerial, das vom Eigentümer der Website herausgegeben wird. Die Annahme des Käufers erfolgt durch seine elektronische Signatur, die durch den "Validierungsklick" erfolgt. Diese elektronische Signatur ist gleichbedeutend mit einer handschriftlichen Unterschrift zwischen den Parteien. Dies bedeutet, dass der Käufer anerkennt, dass er alle nachstehenden Bedingungen vollständig verstanden hat und akzeptiert. Abgesehen von den in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen vorgesehenen begrenzten Fällen ist das vom Käufer elektronisch unterzeichnete Bestellformular mittels "Validierungsklick" einer definitiven Bestellung gleichwertig und kann nicht widerrufen werden. Unter diesen Bedingungen laden wir Kunden, die sich mit unserem elektronischen Katalog für den Fernabsatz verbunden haben, ein, die nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sorgfältig zu lesen, bevor sie zu einer wirksamen Bestellung der in diesem Katalog aufgeführten Produkte übergehen. 

Artikel 1: ZWECK
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sollen die Rechte und Pflichten des Käufers in Bezug auf die in unserem elektronischen Katalog verkauften Produkte im Rahmen eines Fernverkaufssystems festlegen. Der Vertrag, der im Falle einer tatsächlichen Bestellung im Rahmen und zu den in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen genannten Bedingungen abgeschlossen wird, unterliegt den Vorschriften für den Verkauf an distance, telle qu'elle résulte notamment du Code de la consommation, ainsi que des dispositions particulières visées ci-après. 

Artikel 2: WESENTLICHE KENNGRÖSSEN DER EIGENTUMS- UND DIENSTLEISTUNGSANGEBOTE
Die im elektronischen Katalog angebotenen Produkte, deren Fernabsatz durch diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen geregelt ist, weisen die folgenden wesentlichen Merkmale auf:
Betroffene Produkte: Name, Verpackung, Menge und Besonderheiten werden für jedes Produkt im elektronischen Katalog angegeben. Alle diese Elemente sind in der Bestellung des Käufers enthalten. In jedem Fall sind die Präsentationsfotos der im elektronischen Katalog angebotenen Produkte nicht vertraglich bindend und können nicht die Verantwortung des Verkäufers gegenüber dem Käufer übernehmen.
Geografischer Geltungsbereich des Angebots: Das in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen genannte Angebot ist auf das französische Mutterland beschränkt.
Geografisches Liefergebiet: Das in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen genannte Angebot ist auf das gleiche Gebiet beschränkt.
Verfügbarkeit der Ware oder Dienstleistung: Die im elektronischen Katalog vorgestellten Produkte, deren Fernabsatz diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegt, sind verfügbar, solange das betreffende Produkt im elektronischen Katalog erscheint.

Artikel 3: Dauer des Angebots
Die im elektronischen Katalog enthaltenen Verkaufsangebote, die diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen, gelten für alle in diesem Katalog enthaltenen Produkte, solange sie online bleiben oder solange der Vorrat reicht. 
  
Artikel 4: Preise
Der Preis ist für jedes der im elektronischen Katalog aufgeführten Produkte angegeben. Der Preis versteht sich einschließlich aller enthaltenen Steuern, so dass diese Steuern am Tag der Annahme des Angebots durch den Käufer unter den in Artikel 5 genannten Bedingungen festgelegt werden. Der dem Käufer garantierte Preis ist derjenige, der am Tag des Kaufs im elektronischen Katalog erscheint, was durch die Annahme des Angebots durch den Käufer unter den in Artikel 5 genannten Bedingungen belegt wird. Der Preis ist bei Lieferung in voller Höhe zu zahlen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Verkaufspreise, die in seinem elektronischen Katalog erscheinen, jederzeit zu ändern. 

Artikel 5: Annahme des Angebots
Die Annahme des Angebots durch den Käufer wird durch die Validierung aller vom Käufer zu vervollständigenden Informationen im Rahmen des elektronischen Katalogs durch einen "Validierungsklick" konkretisiert: Name, Vorname, Lieferadresse, E-Mail. Die vom Käufer erteilte Bestellung bedarf der schriftlichen Bestätigung per E-Mail durch den Verkäufer. Diese Bestätigung enthält: Produktbeschreibung, Bestellmenge, Preis und Lieferbedingungen. 
  
Artikel 6: ZAHLUNG
Der Käufer muss die vollständige Zahlung seiner Bestellung auf einem der auf der Website angebotenen Wege bezahlen. Der Käufer garantiert dem Verkäufer bei der Validierung seines Bestellformulars, dass er gegenüber dem Aussteller der Zahlungskarte oder des Schecks in Ordnung ist.
die Zahlung ist vor dem Versand der Pakete bezahlt. 

Artikel 7: LIEFERUNG
Das bestellte Produkt wird per Post an die in der Bestellung des Käufers angegebene Adresse geliefert. Für den Fall, dass der Käufer bei der Lieferung des im elektronischen Katalog bestellten Produkts abwesend ist, ist es seine Aufgabe, sich an seine Post zu wenden, um seine Bestellung im Depot abzuholen. Ihr Paket wird auf eigene Gefahr versandt, besondere Sorgfalt wird auf das Paket mit zerbrechlichen Produkten verwendet..... Wenn das Paket ungewöhnlich ist, ist es beschädigt........ Sie müssen es ablehnen, damit wir bei der Post einen Schaden geltend machen und die Colissimo-Versicherung betreiben können. Wird das Paket geöffnet, geht die Post davon aus, dass es angenommen wird. Die Versicherung kann nicht funktionieren und der Auftrag kann nicht zurückerstattet werden....... Eine Lieferzeit wird auf der Baustelle angegeben. Diese Frist ist nur ein Richtwert, bei Überschreitung dieser Frist kann der Verkäufer nicht haftbar gemacht werden. Insbesondere darf die Überschreitung dieser Frist, insbesondere aus Gründen höherer Gewalt wie Streiks oder Schlechtwetter, die die Lieferung verhindern, nicht zu einer Stornierung des Auftrags, einer Herabsetzung des vom Käufer gezahlten Preises und einer Zahlung als Schadensersatz führen.

Keine Reklamation über den Nicht-Erhalt eines Pakets wird von unseren Diensten innerhalb eines Monats nach Versand akzeptiert. Achtung, kein Streitfall über verspätete Lieferung eines Pakets führt zu einer Entschädigung.
Nach einer Frist von 30 Tagen, ab dem Datum des Versands Ihrer Bestellung, werden keine Ansprüche mehr anerkannt.

Beschädigtes Paket

Wenn Ihr Paket direkt in Ihre Mailbox oder von Ihrem Postboten zugestellt wird und leider beschädigt ist: Es ist zwingend erforderlich, dass Sie zu Ihrer Post gehen und sie um eine Schadensmeldung bitten, ohne sie zu öffnen. Wenn es nicht am selben Tag wie Ihre Lieferung angefordert wird, wird sich die Post weigern, es Ihnen zuzusenden, und deshalb können unsere Dienste keinen Anspruch auf Entschädigung geltend machen.

Rücksendungen unter dem Grund, dass sie nicht an der angegebenen Adresse leben NPAI

Allgemein Dies sind Pakete, die von dem für die Lieferung verantwortlichen Dienstleister unter dem Hinweis: Lebt nicht an der angegebenen Adresse.

Bearbeitung einer NPAI-Rücksendung Nach Erhalt und Annahme Ihres Pakets durch unsere Dienstleistungen wird Ihrem Kundenkonto innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt Ihres Pakets bei biopur.fr eine Gutschrift (Gesamtbestellung, abzüglich Versandkosten) gutgeschrieben. Sie können dann Ihre Bestellung erneut aufgeben.

Retouren aufgrund von "nicht in Anspruch genommen".

Allgemeine Informationen
Dies sind Pakete, die von Kunden nicht innerhalb der angegebenen Fristen bei der Post abgeholt wurden. (15 Tage).

Bearbeitung einer Rücksendung unter dem'nicht beanspruchten' Grund
Nach Erhalt und Annahme Ihres Pakets durch unsere Services wird Ihrem Kundenkonto innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt Ihres Pakets eine Gutschrift (Gesamtbetrag der Bestellung, abzüglich Versandkosten) gutgeschrieben. Sie können dann Ihre Bestellung erneut aufgeben.
Colissimo Suivi ist ein sehr zuverlässiger Service. Wie bei jeder Lieferung kann es jedoch zu einer Verzögerung der Lieferung kommen oder das Produkt kann verloren gehen. Im Falle einer Lieferverzögerung gegenüber dem in der Versand-E-Mail angegebenen Datum bitten wir Sie, uns diese Verzögerung telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen. Wir werden uns dann mit der Post in Verbindung setzen, um eine Untersuchung einzuleiten. Eine Postuntersuchung kann bis zu 21 Tage nach Beginn der Untersuchung dauern. Wenn während dieser Zeit das Produkt gefunden wird, wird es sofort (in den meisten Fällen) zu Ihnen nach Hause weitergeleitet. Wird das Produkt hingegen am Ende des 21-tägigen Untersuchungszeitraums nicht gefunden, betrachtet die Post das Paket als verloren. Nur dann können wir Ihnen ein Ersatzprodukt auf unsere Kosten zusenden. Wenn die bestellten Produkte zu diesem Zeitpunkt nicht mehr verfügbar waren, erstatten wir Ihnen den Betrag der Produkte, die vom Verlust des Spediteurs betroffen sind. Wenn die Produkte noch verfügbar wären, aber den Verkaufspreis auf der Website geändert hätten, würden wir die neuen Verkaufspreise anwenden, entweder durch Rückerstattung per Scheck über die Differenz oder durch Beantragung eines zusätzlichen Schecks über diese Preisdifferenz. Wir lehnen jede Verantwortung für eine dem Spediteur zustehende Verlängerung der Lieferzeiten ab, insbesondere bei Produktverlust oder Streik.


Artikel 8: Recht auf Nichtzugriff
Der Verbraucher hat 14 Tage Zeit, um von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, ohne Gründe zu rechtfertigen oder Strafen zu zahlen, mit Ausnahme gegebenenfalls der Rücksendekosten.
Die in Absatz 1 genannte Frist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Pakete.

Wenn die 14-tägige Frist an einem Samstag, Sonntag, Feiertag oder arbeitsfreien Tag abläuft, wird sie bis zum ersten Werktag verlängert.

 

Auszahlungsformular

 

 

Per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an Biopur, an die folgende Adresse:

 

Mr Sanchez / Biopur habitat

 

Service consommateur

 

41 rue du colonel Gaucher

 

24430 Annesse et Beaulieu

 

Hiermit informiere ich Sie über meine Entscheidung, von meinem Kauf auf der Website zurückzutreten. www.biopur-habitat.com

 

  • bestellt am:

  • erhalten am:

  • Name des Verbrauchers:

  • Verbraucheradresse:

  • Bestellnummer:

 

Datum und Unterschrift des Verbrauchers der neuen und intakten Produkte. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass sie in gutem Zustand an unsere Räumlichkeiten zurückgegeben werden.

 


Artikel 9: Garantien - Dienstleistungen nach dem Verkauf
Der Verkäufer verpflichtet sich, die Kosten in Form einer Beschädigung oder Nichtübereinstimmung des Produkts mit den Erwartungen zu erstatten.
  

Wichtig : Sie erhalten 48 Stunden nach Erhalt eine Rückerstattung.


Artikel 10: NOMINATIVE INFORMATIONEN UND VERTRAULICHKEIT
In Übereinstimmung mit dem Gesetz "Informatique et Libertés" wurde die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern bei der Commission Nationale de l'Informatique et Libertés (CNIL) gemeldet. Der Nutzer hat (Artikel 34 des Gesetzes 78-17 vom 6. Januar 1978) ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden Daten, das er schriftlich an Sanchez Frédéric oder per E-Mail contact@biopur-habitat.fr ausüben kann. Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Frédéric Sanchez verpflichtet sich, sie nur für den rein internen Gebrauch zu verwenden.

Artikel 11: Anwendbares Recht
Dieser Vertrag unterliegt dem französischen Recht, insbesondere den Artikeln L. 121-16 bis L. 121-20 des Verbrauchergesetzes. 
  
Artikel 12: VERORDNUNG DER LITIGATIONEN
Im Streitfall wird sich der Käufer zunächst mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, um eine gütliche Einigung zu erzielen.
Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Anwendung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergeben, ist das Handelsgericht am Ort der Lieferung der Pakete das einzig zuständige Gericht.


Keine Produkte

Bestimmt werden Versand
0,00 € Insgesamt

Check-out